Archivierter Artikel vom 05.09.2017, 17:57 Uhr
Emmelshausen

A-Jugend-Bezirksliga: Kirchberger sorgen schnell für klare Verhältnisse

Emmelshausen. Zweite klare Niederlage für den TSV Emmelshausen (weiße Trikots), erster Sieg im zweiten Saisonspiel für den TuS Kirchberg: Zum Ausklang des Emmelshausener Sportfestes am Montag haben die Gäste aus Kirchberg in der A-Jugendfußball-Bezirksliga Mitte deutlich mit 4:0 (1:0) beim TSV gewonnen. Momodou Lamin Barrow brachte Kirchberg mit einem Kopfballtor in Front, Nico Wilki erhöhte mit einem Doppelpack noch vor dem Seitenwechsel auf 3:0.

John-Pierre Schmieder besorgte den 4:0-Endstand. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis“, sagte TuS-Trainer Rene Lopez, der vor allem die Zweikampfstärke seiner Kirchberger hervorhob. In genau zwei Wochen (20. September) sehen sich beide Klubs übrigens an gleicher Stätte wieder. Dann geht es um den Einzug in die dritte Runde des Rheinlandpokals. bon Foto: Schmidt