Archivierter Artikel vom 09.06.2017, 15:20 Uhr
Plus
Alpenrod

A-Jugend der JSG Alpenrod ist Kreismeister Ww/Sieg und spielt um Aufstieg in die Bezirksliga

Die A-Jugendfußballer der JSG Alpenrod wurden in der Saison 2016/2017 nach 16 Siegen und 2 Unentschieden souverän und ungeschlagen Kreismeister Westerwald/Sieg. Dabei erzielte das Team 61:10 Tore bei 18 Spielen und stellte neben der besten Abwehr auch die fairste Mannschaft der Klasse.

Foto: Verein

Das nächste Ziel der Mannschaft ist der Aufstieg in die Bezirksliga. In der Qualifikationsrunde wird der Kreismeister am 14. Juni auswärts gegen die JSG Kroppach (19.30 Uhr) spielen und im Heimspiel am 17. Juni gegen die JSG Wisserland (17 Uhr) antreten. Das dritte Spiel trägt die Mannschaft von Trainer Daniel Bohner am 21. Juni auf neutralem Platz gegen die JSG Bad Marienberg aus.

Stehend von links: Louis Peters, Trainer Daniel Bohner, Markus Schäfer, Simon Brenner, Tom Schardt, Torben Engler, Roger Klein, Philipp Schulz, Marius Reichmann, Jonas Smelszus, Damir Desirevic, Rick Rusch, Samed Kaplan, Finley Haas, Alex Hermann, Paul Herles, Henning Nikodemus, Abilash Veerasingam, Jonas Becker, Simon Söhngen, Torwarttrainer Gecko Alt, Nico Haas und Kreisjugendleiter Heinz Salzer. Vorne sitzend: Denijel Abdulovic, Louis Benner und Mannschaftsbetreuer Martin Herles. Foto: Verein