Simmern

Werbung für Futsal: Underdogs feiern 7:6 gegen Meisenheim

Das war Werbung für Futsal: Vor 300 Zuschauern gewann der 1. FC Underdogs Rhein-Hunsrück in der neu gegründeten Regionalliga Südwest mit 7:6 (4:2) gegen die SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach. Nach diesem Auftritt beider Teams dürfte klar sein: Der Titel und die damit verbundene Qualifikation für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft wird in der Sechserliga über diese beide Mannschaften laufen – und die TSG Bretzenheim, die das Feld momentan noch anführt mit neun Punkten aus vier Spielen. Die Underdogs kommen auf die gleiche Punktzahl, Meisenheim hat erst drei Punkte, allerdings auch erst zwei Spiele absolviert – eben gegen Bretzenheim (6:3) und nun in Simmern. Keine Rolle werden die drei weiteren Teams spielen.

Mirko Bernd Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net