Archivierter Artikel vom 14.01.2018, 18:47 Uhr
Diez

VfL Eschhofen und SG Attenhausen gewinnen Hallenturnier in Diez

Der hessische Kreisoberligist VfL Eschhofen hat bei der 33. Auflage des von der SG Balduinstein ausgerichteten Hallenturniers den Wettbewerb der höherklassigen Teams gewonnen. Am Sonntagnachmittag setzten sich die Kicker aus dem Limburger Stadtteil im Finale gegen den VfL Altendiez mit 5:3 durch. Beim Turnier der B- und C-Ligisten am Samstag erwies such die SG Attenhausen/Gutenacker als die stärkste Mannschaft, die den bis ins Finale vorgedrungenen D-Liga-Vertreter VfR 1916 Winden mit 3:0 in die Schranken wies. Die Ausrichter um Turnierleiter Kevin Lenau erfreuten sich guter Resonanz, spektakulärer Begegnungen, aufmerksamer Schiris und Treffer, die wie reife Früchte in den Kleinspielfeld-Gehäusen fielen.

Foto: Hergenhahn

Das Bild zeigt eine Szene des vom A-Ligisten VfL Altendiez (grüne Trikots) mit 4:2 gewonnenen Viertelfinalspiels gegen die eine Klasse tiefer beheimatete TuS Hahnstätten, links Schiedsrichter Bernhard Lohrum. Foto: Hergenhahn