Archivierter Artikel vom 02.03.2015, 09:49 Uhr
Plus
Hahnstätten

Ü 40 des VfL Altendiez ist Hallenfußball-Kreismeister

Der VfL Altendiez hat sich in der Kategorie der Ü40 den Titel des Fußball-Kreismeisters gesichert. Im Finale behielten die Routiniers vom Lahnblick durch einen Treffer von Klaus Schmid kurz vor Spielende gegen die TuS Niederneisen mit 1:0 die Oberhand. Kurzfristig musste durch die krankheitsbedingte Absage von Titelverteidiger TuS Burgschwal-bach der Spielplan geändert werden. Nach der Vorrunde durften der SV Diez-Freiendiez und der TuS Gückingen durchaus als Favoriten in den Halbfinals angesehen werden. Die beiden Schiedsrichter Karl-Ludwig Spitz (Bremberg) und Martin Töpfer (Kaltenholzhausen) hatten die durchweg sehr fairen Begegnungen voll im Griff. Der neue Kreismeister, hinten von links: Michael Doss, Trajce Davcev, Ingo Schneider, Eugen Molin, Jürgen Kölsch. Vorne von links: Betreuer Frank Petry, Thomas Würz, Andreas Röpel. Es fehlt Klaus Schmid. Foto: Andreas Hergenhahn