Archivierter Artikel vom 14.01.2018, 15:38 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Tim Försters Klasse macht im Finale gegen den BSV den Unterschied – VfL Weierbach ist zum vierten Mal in Folge Stadtmeister

Würde man die Idar-Obersteiner Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in der Weierbacher Bein-Sporthalle als mathematische Gleichung begreifen, lässt sich feststellen, dass sich in den vergangenen vier Jahren die Variablen vor dem Gleichzeichen stets verändert haben, das Ergebnis allerdings bleibt seit vier Jahren stets das gleiche. Denn der VfL Weierbach hat sich zum vierten Mal in Folge den Sieg bei der Stadtmeisterschaft gesichert. „Ich glaube, dass der Sieg auf jeden Fall verdient war, aber wir hatten auch in den K.O-Spielen das nötige Quäntchen Glück auf unserer Seite“, bewertete der sichtlich euphorisierte Artur Magel, er neben Willi Kossligk als Coach fungierte, die Leistung seiner Mannschaft.

Von Maximilian Storr Lesezeit: 4 Minuten