Plaidt

Starke Mendiger holen sich den Pellenz Supercup

Mit einem eindrucksvollen Start-Ziel-Sieg sicherte sich der Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell den Titel beim Pellenz Supercup des FC Alemannia Plaidt. Die Vulkanstädter setzten sich im Finale gegen Bezirksligist und Vorjahressieger Ata Sport Urmitz mit 5:4 durch. Den dritten Rang eroberte Cosmos Koblenz aus der Bezirksliga durch einen 4:2-Sieg gegen die höherklassige SG 99 Andernach.

Jan Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net