Archivierter Artikel vom 03.01.2016, 18:30 Uhr
Plus
Hallenturnier

SG Eintracht gewinnt in Rockenhausen

Die SG Eintracht Bad Kreuznach hat erneut das Hallenturnier des FV Rockenhausen gewonnen. Im Finale bezwang das Team von Trainer Thomas Wunderlich die SG Alsenztal mit 4:0. „Die Eintracht hat verdient gewonnen, auch wenn das Ergebnis etwas hoch ausgefallen ist. Ein 2:0 wäre das bessere Resultat gewesen“, sagte SGA-Trainer Alex Raab. Er ergänzte: „Wir haben uns achtbar verkauft.“ Zum Auftakt der Endrunde hatten sich beide Teams 2:2 getrennt. Am Erfolg der Eintracht war auch Tim Hulsey beteiligt, obwohl er drei Tage zuvor in Bad Kreuznach die Rote Karte erhalten hatte. Dem Kreisvorsitzenden Karl-Heinz Weyand hatte bis Samstagmorgen kein Bericht des Schiedsrichters vorgelegen. Deshalb erteilte er Hulsey vorläufig die Spielberechtigung. olp