Archivierter Artikel vom 11.01.2016, 18:41 Uhr
Plus
Cochem

Senioren: Beide Eifelhöhe-Teams und SG Bremm erreichen Endrunde

Drei COC-Mannschaften haben sich das Ticket für die Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaft (FKM) Hunsrück/Mosel am Sonntag ab 13 Uhr in Boppard gesichert. Die SG Eifelhöhe Büchel/Weiler-Gevenich/Faid/Beuren hat sich mit der B- und der C-Klassenmannschaft für das FKM-Finalturnier qualifiziert. Zudem ist A-Klässler SG Bremm (in Blau, hier beim 1:1 in Simmern gegen C-Klässler TuS Uhler) dabei. Alle drei COC-Teams werden in Boppard übrigens in der Gruppe B aufeinandertreffen. Das vereinsinterne Duell Eifelhöhe I gegen Eifelhöhe II wird das Auftaktspiel sein. Die erste Mannschaft der Eifeler gewann die Vorrundengruppe 2 in der Simmerner Halle der Realschule plus mit vier Siegen aus fünf Spielen. Nur gegen den späteren Dritten und A-Klässler SG Soonwald setzte es eine 0:1-Niederlage. In der Vorrundengruppe 3 behauptete sich Eifelhöhes Reserve direkt „nebenan“ in der Simmerner Gymnasiumhalle als Zweiter hinter dem A-Klässler SG Hausbay-Pfalzfeld. Dritter wurden die Bremmer, knapp vor dem B-Nord-Klub TuS Treis-Karden, der die Endrunde damit verpasste. Das Schicksal ereilte auch C-Ligist SG Lutzerath II in Vorrundengruppe 4. So sehen die Gruppen für die Endrunde am Sonntag aus:

Lesezeit: 1 Minuten