Archivierter Artikel vom 07.01.2018, 19:12 Uhr
Plus
Niederwörresbach

Mörschieder Rezept beim Turnier in Niederwörresbach: Hinten stabil, vorne trifft Stauch

Wenige spielerisch ansehnliche Aktionen oder gar technische Finessen bekamen die 403 Zuschauer bei der Endrunde der Hallenfußballmeisterschaft der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen zu sehen. Die positive Seite der Medaille: Da sich keines der acht Teams dominant präsentierte, war sowohl in den beiden Vorrundengruppen als auch in den Finalspielen durchweg für Spannung gesorgt.

Von Björn Peters Lesezeit: 5 Minuten