Archivierter Artikel vom 17.02.2019, 19:15 Uhr
Plus
Wadern

Guter Auftritt beim Futsal: Kirchberg wird Vierter

Die Reserve des TuS Kirchberg hat die Farben des Vereins bei der Futsal-Regionalmeisterschaft im saarländischen Wadern gut vertreten: Die Mannschaft, die offiziell als Bezirksligist angetreten war, de facto aber aus Spielern der A-Klassen-Zweiten um Coach Carsten Vollrath bestand, wurde am Ende Vierter nach einem 3:4 im Sechsmeterschießen gegen das Südwest-Team TSG Bretzenheim (Vierter der Landesliga Ost). Den Titel holten sich wie im Vorjahr die Futsal-Warriors Saar, ein Mix aus höherklassigen Spielern aus dem Saarland wie dem ehemaligen Bundesliga-Profi Philipp Wollscheid. Die Warriors schlugen im Finale den Oberligisten SC Idar-Oberstein mit 4:1, der SC war mit einer Mischung aus der Ersten und der Zweiten (Landesliga) angetreten.

Lesezeit: 1 Minuten