Archivierter Artikel vom 31.01.2016, 22:17 Uhr
Plus
Bingen

Groß und Tasyürek sichern das Ticket nach Namborn

Die Faszination Futsal lebt wieder auf. Der FSV Bretzenheim hat sich mit dem zweiten Platz bei der Südwestmeisterschaft in der Binger Rundsporthalle für die Regionalmeisterschaft qualifiziert. Bereits vor einigen Jahren hatte der FSV im Futsal für Furore gesorgt und war 2011 bis ins Viertelfinale des DFB-Pokals gestürmt. An den Titelgewinn war dieses Mal allerdings nicht zu denken. Zum einen tat sich der FSV durchaus schwer, gewann nur zwei von sechs Partien, zum anderen ging der Turniersieg an das überragende Team, die TSG Bretzenheim, die das Finale mit 3:0 gewann.

Lesezeit: 3 Minuten