Hamm/Vallendar

Futsal: VfL Hamm spielt um Verbandstitel mit fraglichem Wert – Zweiter Startplatz bleibt ungenutzt

Wenn der Fußballverband Rheinland (FVR) an diesem Samstag den neuen Futsal-Rheinlandmeister ermittelt, wird der Westerwald/Sieg-Kreis in der Sporthalle Mallendarer Berg in Vallendar vom VfL Hamm vertreten sein. Dabei stellt dessen Trainer Stefan Hoffmann vorab eine nicht unwesentliche Frage – und zwar die nach der sportlichen Wertigkeit dieser Veranstaltung. „Mal sehen, ob das Turnier überhaupt den entsprechenden Rahmen bietet“, ist Hoffmann gespannt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net