Archivierter Artikel vom 13.12.2016, 15:42 Uhr
Plus
Simmern/Cochem

FKM ist gestartet, Blaeser berichtigt Modus bei A- bis D-Junioren

Die erste Runde der Futsal-Kreismeisterschaften (FKM) Hunsrück/Mosel ist absolviert – zumindest bei den C-, D- und E-Junioren. Das Besondere an den Turnieren des vergangenen Wochenendes: Keine Mannschaft schied aus und darf auch am nächsten Spieltermin (7./8. Januar) ihr Glück versuchen. So auch die JSG Oberwesel (in Blau), die beim E-Jugend-Turnier in der Simmerner Gymnasiumhalle den letzten Platz belegte – unter anderem nach einer 0:1-Niederlage gegen die JSG Treis-Karden. Die Moselaner wurden hinter Gruppensieger JSG Boppard guter Zweiter. Unsere Meldung, dass alle überkreislichen Mannschaften bei den A- bis D-Junioren direkt für die Endrunde qualifiziert sind, war nicht ganz richtig. Kreisjugendleiter Udo Blaeser korrigiert: „Es ist so, dass in den Altersklassen nur die auf Kreisebene spielenden Mannschaften den Kreismeister ausspielen, der sich für die Rheinlandmeisterschaft qualifiziert. Die überkreislichen Mannschaften spielen in einem Qualifikationsturnier einen weiteren Teilnehmer für die Rheinlandmeisterschaft aus.“ Dieser neue Modus wurde bei der jüngsten Jugendleiter-Tagung beschlossen. Foto: Schmitt