Archivierter Artikel vom 29.01.2017, 21:45 Uhr
Plus
Kirn

Degirmenci trumpft in Finalspielen auf

Die Hallenturniere des SC Kirn-Sulzbach sind ein fester Bestandteil im Terminkalender derjenigen, die dem runden Leder auch in der Winterpause hinterherjagen wollen. An drei Tagen gingen die Fußballer aus der Region ihrer Leidenschaft nach. „Im Winter haben wir drei Monate keinen Spielbetrieb. Für uns ist diese Veranstaltung auch in finanzieller Hinsicht wichtig“, erklärte Turnierleiterin Eva Dräger. Da der Verein die Kirner Kyrau-Halle umsonst nutzen darf, lohnt es sich für den SCK auch, die Wettbewerbe Jahr für Jahr auszurichten.

Von Lukas Erbelding Lesezeit: 2 Minuten