Archivierter Artikel vom 24.01.2019, 16:11 Uhr
Plus
Rübenach

B-Juniorinnen der MSG Altendiez holen erstmals den Titel

Die B-Juniorinnen der MSG Altendiez/Diez-Freiendiez haben mit zwei Mannschaften an den Futsal-Hallenkreismeisterschaften der Kreise Koblenz, Rhein-Lahn und Hunsrück/Mosel in Rübenach teilgenommen und sich erstmals den Titel im ältesten Nachwuchsbereich gesichert. In Gruppe A spielte die erste Altendiezer Mannschaft 4:1 gegen die MSG Güls, 2:1 gegen die JSG Immendorf und 1:1 gegen den SV Leienkaul und zog als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Die MSG ll spielte 1:0 gegen den SV Holzbach, 0:0 gegen den TSV Emmelshausen und unterlag dem FV Rübenach im entscheidenden Spiel ums Weiterkommen mit 0:3.

Im Halbfinale gegen Emmelshausen setzte sich der älteste MSG-Nachwuchs nach Elfmeterschießen mit 3:2 durch und sicherte sich im Endspiel mit einem knappen, aber verdienten 1:0-Erfolg über den amtierenden Kreismeister aus Rübenach den Titel. Das Meisterfoto, hinten von links: Betreuer Marco Grontzki, Mona Unterlöhner, Kapitänin Sherin Henning, Lisa Kilian, Lilx Seyffer, Laura Heck, Sophia Ott, Zoe Beck, Trainer Lukas Zulic; vorne von links: Selin Hangül, Lisa Groebler, Johanna Bremser, Sophie Stockenhofen, Celine Grontzki, Celina Fischer. Foto: MSG Altendiez