Archivierter Artikel vom 18.01.2018, 12:44 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Ausgeglichenes Teilnehmerfeld beim Hallenmasters ohne den Titelverteidiger

Der Titelverteidiger ist nicht dabei, wenn am Samstag, um 14 Uhr, in Niederwörresbach das Hallenfußball-Masters um den Raiffeisen-Volksbankenpokal, wie die 31. Kreismeisterschaft offiziell heißt, angepfiffen wird. Die SG Hoppstädten-Weiersbach besiegte im vergangenen Jahr im Neunmeterschießen den SC Idar-Oberstein in einem Endspiel, das noch wochenlang Gesprächsthema war, weil es kurz vor dem Abbruch stand. Überkochende Emotionen, ein Schiedsrichter im Kreuzfeuer zum Teil unsachlicher Kritik und Tumulte am Spielfeldrand haben Spuren hinterlassen – Spuren, die bis in die diesjährige Hallensaison reichen.

Lesezeit: 3 Minuten