Montabaur

Ahrbach-Cup: Qualität und Quantität vereint

Er gehört für heimische Fußballfreunde zum Jahresanfang wie die guten Vorsätze. Der 35. Ahrbach-Cup lockt auch in diesem Jahr wieder viele Teams aus der Umgebung in die Kreissporthallen nach Montabaur. Mit 101 Mannschaften in acht verschiedenen Konkurrenzen ist das Teilnehmerfeld gewohnt stark besetzt. Dass der Ahrbach-Cup von den Teams regelmäßig auf Zustimmung stößt, hat laut Raimund Schäfer, der seit vielen Jahren für die Organisation zuständig ist, gute Gründe: „Es ist das erste Großereignis im Jahr. Außerdem hat das Turnier eine lange Tradition. Viele haben auch eine große Verbundenheit mit der SG Ahrbach. Diese haben wir uns über die langen Jahre erarbeitet.“

Nico Kexel Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net