Archivierter Artikel vom 30.10.2014, 09:47 Uhr
Plus
Hachenburg

40 Teams greifen beim Pils-Cup an

Beim Hachenburger Pils-Cup spielt vom 23. bis 25. Januar in der Hachenburger Rundsporthalle alles, was im heimischen Fußball Rang und Namen hat. Das Teilnehmerfeld ist 40 Mannschaften groß. Zu den gesetzten Klubs zählen neben Titelverteidiger SC Berod-Wahlrod und dem Team „ODDSET“ die Oberligisten SG Betzdorf und Spvgg EGC Wirges, die Rheinlandligisten SG Malberg und Sporfreunde Eisbachtal, sowie Hessenligist SV Rot-Weiß Hadamar. Elf Bezirksligisten gehen beim Budenzauber auf Torejagd: SG Guckheim, SG Puderbach, SG Ellingen, SG Westerburg, SG Hundsangen, VfB Wissen, SG Weitefeld, SG Müschenbach, TuS Montabaur und SG Neitersen vertreten die Ost-Staffel, aus dem Bezirk Mitte kommen die Sportfreunde Höhr-Grenzhausen hinzu.