Archivierter Artikel vom 07.10.2015, 09:52 Uhr
Ruppach-Goldhausen/Montabaur

31. Auflage: Vorbereitungen für Ahrbach-Cup laufen auf Hochtouren

Drei Monate dauert es noch, bis in der Alten Kreissporthalle in Montabaur die 31. Auflage des Hallenfußball-Turniers um den Ahrbach-Cup über die Bühne geht. Bei den Organisatoren des TuS Ahrbach laufen die Vorbereitungen aber schon jetzt auf Hochtouren.

Bis Freitag, 20. November, können sich Mannschaften noch anmelden ( www.tus-ahrbach.de), um bei einem der größten Hallenturniere der Region dabei zu sein. Gespielt wird traditionell mit einer Rundum-Bande in den Konkurrenzen Frauen, Senioren, A-, B- und C-Jugend sowie B-Mädchen.

„Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen der Vorjahre behalten wir uns eine Limitierung vor“, sagt Raimund Schäfer von der Turnierleitung. Berücksichtigt werden Meldungen im Zweifelsfall nach der Reihenfolge des Eingangs. Der vorläufige Zeitplan steht, Änderungen sind aber nach Ende der Meldefrist noch möglich.

Freitag, 8. Januar, 12 bis 18 Uhr: C-Jugend; 18 bis 21.30 Uhr: Alte Herren.

Samstag, 9. Januar, 9 bis 18 Uhr: B- und A-Jugend.

Sonntag, 10. Januar, 9 bis 17.30 Uhr: B-Mädchen, Frauen und Senioren.