Archivierter Artikel vom 17.11.2014, 10:35 Uhr
Plus
Region

280 Jugendteams starten in der Halle

Die ersten Jugendmannschaften im Fußballkreis Westerwald/Sieg tauschen schon in wenigen Tagen den grünen Rasen als Untergrund gegen den Hallenboden ein. Am 22. November läuten die Spieltage in Rennerod die Hallenmeisterschaft um den Sparkassen-Cup ein. Die ersten Bambini-, F-, E- und D-Jugend-Staffeln machen den Anfang. Danach rollt in diesem Jahr noch bis zum 14. Dezember an jedem Wochenende der Ball. Von den Bambini bis zum ältesten Nachwuchs haben sich insgesamt 280 Mannschaften bei Kreisjugendleiter Heinz Salzer für die Runde angemeldet. Dieser hat in den sieben Altersklassen insgesamt 52 Staffeln zusammengestellt, die zwischen vier und sechs Teams umfassen. Am größten ist die Konkurrenz mit 58 Mannschaften bei den E-Jugendlichen.

Lesezeit: 4 Minuten