Archivierter Artikel vom 24.07.2019, 18:48 Uhr
Plus
Langenbach

Wieder vier Stück für Malberg – Trainer Heun erkennt bei Niederlage gegen Weitefeld aber Steigerung

Im dritten Testspiel in Folge gegen einen Bezirksligisten blieb sich die SG Malberg/Rosenheim gewissermaßen treu. Wie bereits beim 5:4-Erfolg gegen die SG Ahrbach und der 0:4-Pleite bei der SG Westerburg kassierte der Rheinlandligist auch bei der 2:4 (1:2)-Niederlage bei der SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald/ Neunkhausen vier Gegentore.