Plus
Region

Wenn der Duschplan steht, legt der VfB wieder voll los: Wie AK-Trio die neuen Trainingsmöglichkeiten nutzen

Die frohe Kunde am Dienstagnachmittag kam doch etwas überraschend: Seit Mittwoch dürfen hierzulande im Freien bei einer Inzidenz unter 50 nicht mehr nur Kinder bis 14 Jahre, sondern sämtliche Altersgruppen nahezu uneingeschränkt trainieren – also mit 20 Personen nebst Trainer plus Geimpfte und Genesene. Und das trotz dieser Größenordnung sogar mit Kontakt, wo dies doch zuvor nicht einmal in Fünfergruppen erlaubt gewesen war. Das gibt vor allem dem Fußball nach mehr als sieben Monaten Auszeit eine Perspektive, die der DFB mit der Kampagne „Draußen muss drin sein“ zuletzt eingefordert hatte.

Von Andreas Hundhammer Lesezeit: 4 Minuten