Archivierter Artikel vom 13.05.2018, 13:25 Uhr
Plus
Mayen

Wechselvolles Hin und Her stellt weder Mayen noch Morbach so recht zufrieden

Wie schon im Hinspiel hat es auch am Samstagnachmittag im Duell zwischen den beiden Fußball-Rheinlandligisten TuS Mayen und SV Morbach Tore satt gegeben. Nach einer abwechslungsreichen Partie stand am Ende ein nicht unverdientes 3:3 (1:0)-Unentschieden zu Buche, welches den Gästen vom Hunsrück im Kampf um den Klassenverbleib nicht wirklich weiterhilft. Ein kollektiver Tiefschlaf der Hausherren unmittelbar nach Beginn der zweiten Hälfte brachte die Elf von Trainer Thomas Reuter an den Rand einer Niederlage.

Von Jan Müller Lesezeit: 3 Minuten