Archivierter Artikel vom 16.07.2021, 17:16 Uhr
Plus
Koblenz/Girod

Viertelfinals verschoben: FVR setzt den Rheinlandpokal aus und will helfen – SG Ahrbach zeigt Verständnis für Maßnahme

Das auf Sonntag verlegte Viertelfinalspiel im Wettbewerb um den Fußball-Rheinlandpokal zwischen der SG Ahrbach/Heiligenroth/Girod und dem FV Morbach ist nun erneut verschoben worden, ebenso die beiden weiteren noch ausstehenden Viertelfinals zwischen dem TuS Oberwinter und der TuS Koblenz Koblenz sowie dem SV Eintracht Trier und Rot-Weiß Koblenz. Angesichts der Flutkatastrophe sind alle drei fürs Wochenende geplanten Spiele sowie die weiteren ausstehenden Partien inklusive des für den 24. Juli geplanten Endspiels bis auf Weiteres verschoben.

Lesezeit: 2 Minuten