Wirges

Verband lehnt Wirgeser Antrag ab – doch die EGC kämpft weiter um Platz in der Rheinlandliga

Der Vorstand der Spvgg EGC Wirges hat angekündigt, sich für die Mannschaft zerreißen zu wollen – und das muss er wohl auch, um den Verbleib in der Fußall-Rheinlandliga fernab des Platzes doch noch zu erstreiten. Der Fußballverband Rheinland (FVR), bei dem die Wirgeser als 16. der Abschlusstabelle einen Antrag auf Wiedereingliederung in die Rheinlandliga gestellt haben, hat gegen den Verein entschieden. Erst sagte der Spielausschuss Nein, jetzt schloss sich das Präsidium an. Doch damit ist der Kampf der EGC nicht beendet. Man könnte sagen, jetzt beginnt er erst richtig.

Marco Rosbach Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net