Archivierter Artikel vom 28.11.2021, 20:13 Uhr
Plus
Kirchberg

Überkreislich fällt nur das Gipfeltreffen in Kirchberg aus

Nur ein Spiel ist in den überkreislichen Fußballligen dem Schnee zum Opfer gefallen – und das war ausgerechnet das Rheinlandliga-Gipfeltreffen zwischen dem TuS Kirchberg (2.) und dem Ahrweiler BC (3.). Die Kirchberger hätten mit einem Heimsieg sogar auf Platz eins springen können, da Spitzenreiter Trier-Tarforst am Freitagabend nicht über ein 2:2 gegen Bitburg hinauskam. Gegen 12 Uhr wurde die Partie am Sonntag in Absprache mit den Gästen aus Ahrweiler und Spielleiter Bernd Schneider abgesetzt, weil der Kirchberger Kunstrasen voll schneebedeckt gewesen ist. Das änderte sich zwar später, wie auf unserem Foto von 13 Uhr zu sehen ist, aber auch um den ABC nicht unnötig anreisen zu lassen, wurde sich auf eine Absage verständigt, zumal gegen 16 Uhr neue Schneefälle gemeldet waren. So muss nun ein neuer Termin, sehr wahrscheinlich noch in diesem Jahr, für das Spitzenspiel gefunden werden. In den Kreisligen Hunsrück/Mosel fielen insgesamt sieben Begegnungen (A-Klasse: Bremm – Kirchberg II, Vorderhunsrück – Dickenschied/Gemünden; B Nord: Ellenz – Karbach II, Auderath – Buch; B Süd: Ober Kostenz/Kappel – Urbar/Werlau; C Staffel 1 Meisterrunde: Vordereifel II – Masburg II; C Staffel 2: Vorderhunsrück II – Dickenschied/Gemünden II) kurzfristig wegen Unbespielbarkeit der Plätze aus. ⋌Foto: Photo-Moments by Dennis Irmiter

Lesezeit: 1 Minuten