Mayen

TuS Mayen will im Nachbarschaftsduell den ersten Dreier

Zwei Spiele, zwei Punkte, aber auch zwei ansehnliche bis gute Leistungen. So lautet das Fazit der ersten beiden Auftritte des TuS Mayen in der Fußball Rheinlandliga 2020/21. Nach einem 1:1 zum Auftakt beim FSV Trier-Tarforst musste sich das Team um Spielertrainer Tobias Uhrmacher mit demselben Ergebnis auch im ersten Heimspiel gegen die SG Schneifel/Auw begnügen. Zum Ende der englischen Woche soll nun der erste Dreier ausgerechnet im Derby am Sonntag (15.30 Uhr) bei der SG 99 Andernach eingetütet werden.

Jan Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net