Archivierter Artikel vom 20.04.2017, 17:45 Uhr
Plus
Koblenz

TuS Koblenz II reist zum Spitzenreiter

Nur sechs Punkte trennen in der Fußball-Rheinlandliga den Tabellensechsten aus Mülheim-Kärlich und den Zwölften SG Malberg/Rosenheim. Insofern sind die SG 2000 und auch die benachbarte TuS Koblenz II gut beraten, die kommenden Aufgaben ordentlich zu lösen, um nicht nach hinten durchgereicht zu werden. Unterschiedlicher könnten die aktuellen Herausforderungen aber nicht sein: Mülheim spielt beim Vorletzten Wirges, Koblenz beim designierten Meister Engers.

Lesezeit: 2 Minuten