Archivierter Artikel vom 04.09.2020, 06:20 Uhr
Plus
Kirchberg

TuS Kirchberg: Joerg redet nur vom Klassenverbleib

Nach dem Aufstieg des TSV Emmelshausen in die Oberliga ist der TuS Kirchberg nun ganz allein aus dem Kreis Hunsrück/Mosel in der Fußball-Rheinlandliga. Ein Hunsrück-Derby haben die Kirchberger dennoch – und das steht bereits am kommenden Mittwoch (19.30 Uhr) am zweiten Spieltag daheim gegen den FV Hunsrückhöhe Morbach an. Nach Tabellenplatz acht in der Abbruchsaison – dem ersten Kirchberger Rheinlandliga-Jahr – ist dem personell kaum veränderten TuS auch diesmal eine Platzierung im einstelligen Bereich zuzutrauen.

Von Michael Bongard Lesezeit: 4 Minuten
+ 38 weitere Artikel zum Thema