Emmelshausen

TSV trotzt den Personalproblemen beim 3:1-Heimsieg

Ein Sieg des Willens hat dem TSV Emmelshausen pünktlich zur Winterpause den Sprung auf Tabellenrang zwei beschert. In der Fußball-Rheinlandliga bezwang der TSV die forsch aufspielende SG Hochwald Zerf mit 3:1 (2:0). Mit Fabian Nass, Ufuk Kurt und Daniel Kossmann netzten alle drei gelernten Stürmer aus der Startelf.

Sascha Wetzlar Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net