Salmrohr

TSV gibt 2:0-Führung in Salmrohr beim 2:2 aus der Hand

Dem Fußball-Rheinlandligist TSV Emmelshausen ist es nach einer starken ersten Hälfte und einer 2:0-Pausenführung nicht gelungen, beim 2:2 drei Punkte aus dem Salmtal mitzunehmen. Der verletzungsbedingt arg gebeutelte FSV Salmrohr kam durch Kampfgeist zu einem verdienten Punktgewinn. Emmelshausen musste den Platz an der Sonne an Mülheim-Kärlich abgeben, die 3:0 gegen Wissen gewannen. Salmrohr bleibt drei Punkte hintendran.

Vinzenz Anton Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net