Plus
Mendig

Emmelshausen kassiert in Mendig ein 0:6: Trainer Foroutan macht keine Schuldzuweisungen

Gegensätzlicher hätten die Gefühlslagen kaum sein können. Während Trainer Salvatore Nizza von einem „Sahnetag schwärmte“, den seine SG Mendig/Bell in der Fußball-Rheinlandliga beim 6:0 (3:0) gegen den TSV Emmelshausen erwischt hatte, blieb seinem Gegenüber Nikolai Foroutan wiederholt nur Wundenlecken.

Von Matthias Schlenger Lesezeit: 2 Minuten