Montabaur

Sven Bosnjak sichert dem TuS Montabaur den Punkt: Remis gegen SG Schneifel-Auw

Es bleibt dabei: Der TuS Montabaur ist zwar Aufsteiger, aber in der Fußball-Rheinlandliga verdammt schwer zu schlagen. Am Sonntagnachmittag hatte die SG Schneifel-Auw zwar über weite Strecken deutliche Vorteile beim Spiel im Mons-Tabor-Stadion, musste am Ende aber mit lediglich einem Punkt die Heimreise antreten. Das 1:1 (0:0) war für die gastgebenden Kreisstädter im sechsten Spiel bereits das vierte Unentschieden. „Mit dem Punkt bin ich zufrieden, mit der Leistung nicht“, sagte Gäste-Trainer Johannes Mayer nach einem „schwachen Rheinlandligaspiel“.

Nico Kexel/Marco Rosbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net