Windhagen

SV Windhagen kassiert 1:5-Heimpleite gegen die SG Mülheim-Kärlich

Beim SV Windhagen wird es höchste Zeit für die Winterpause. Im letzten Spiel des Jahres kassierte der Neuling in der Fußball-Rheinlandliga gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich mit 1:5 (1:1) erneut eine deutliche Schlappe nach dem 0:6 von Mehring und machte vor allem in der zweiten Halbzeit einen ziemlich erschöpften Eindruck.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net