Archivierter Artikel vom 19.11.2017, 16:30 Uhr
Plus
Malberg

SV Windhagen fehlt in schwieriger Zeit das Glück

Können allein reicht im Sport nicht aus – das erfahren die Rheinlandligafußballer des SV Windhagen zurzeit in aller Deutlichkeit. Bei der SG Malberg/Rosenheim kassierte der Tabellenletzte die dritte 0:3-Pleite in Folge. Am Engagement lag es bei den Windhagenern in Malberg über weite Strecken der Partie nicht, doch fehlte auch diesmal in vielen Aktionen einfach das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, die die Mannschaft um Labinot Prenku zweifellos besitzt.

Lesezeit: 2 Minuten