Archivierter Artikel vom 07.11.2014, 15:21 Uhr
Plus
Nentershausen

Sportfreunde Eisbachtal wollen in Koblenz das Glück zwingen

Sie sind weit davon entfernt, November-Depressionen auch nur den Hauch einer Chance zu geben, die Fußball-Rheinlandligisten der Eisbachtaler Sportfreunde, die sich nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden zurzeit an der Eingangstür zum Tabellenkeller sehen. Im Gegenteil: Trainer Norbert Reitz bezeichnet die Stimmung in der Mannschaft und im Umfeld vor dem Spiel am Samstag um 17 Uhr als Gast von Rot Weiß Koblenz als „in Ordnung. Der Zug fährt auch wieder in eine andere Richtung. Wir arbeiten daran und stellen im Training die Weichen.“

Lesezeit: 2 Minuten