Archivierter Artikel vom 11.02.2018, 17:24 Uhr
Nentershausen

Spfr Eisbachtal verlieren knapp

Im vorletzten Test musste der Fußball-Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal in einer munteren Partie gegen Hessenligist SV Rot-Weiß Hadamar eine 0:1 (0:1)-Niederlage hinnehmen. SFE-Trainer Marco Reifenscheidt zeigte sich trotzdem zufrieden: „Wir haben über weite Strecken ein sehr gutes Spiel gemacht und schnell gespielt.“ Die „Eisbären“ hatten zunächst mehr Ballbesitz. Erst mit zunehmender Spieldauer wurden die Gäste gefährlicher, prompt gelang Leon Burggraf das Tor des Tages.

Nach einem Ballverlust der Sportfreunde auf der linken Seite düpierte der schnelle Hadamarer Stürmer die Hintermannschaft der Gastgeber und setzte den Ball vorbei an Daniel Erbse ins kurze Eck (34.), sieben Minuten später hatter er Pech bei einem Pfostenschuss. Im Abschnitt zwei kamen dann auch die „Eisbären“ zu Gelegenheiten. Doch weder Robin Stahlhofen (48., 55.) noch Marvin Heibel (71.) trafen. aeg