Plus
Mendig

SG Mendig schon voll gefordert – Eintracht trifft im Viertelfinale des Rheinlandpokals auf den Bezirksligisten VfB Linz

Für die SG Eintracht Mendig/Bell und die TuS Koblenz geht es im Fußball Rheinlandpokal weiter Schlag auf Schlag. Nach dem 5:2-Sieg nach Verlängerung im Achtelfinale am vergangenen Sonntag bei der SG Saartal Schoden, steht für die Vulkanstädter bereits am Mittwochabend (20 Uhr) das Viertelfinalspiel beim VfB Linz auf der Tagesordnung. Oberligist TuS Koblenz hingegen ist nach dem souveränen 8:0-Erfolg bei der SG Rennerod bereits um 19.30 Uhr beim starken Bezirksligisten VfB Linz gefordert.

Von Jan Müller, Lutz Klattenberg Lesezeit: 2 Minuten