Archivierter Artikel vom 01.12.2016, 11:14 Uhr
Plus
Mendig

SG Eintracht Mendig/Bell gelingt der erste Heimsieg

Im zehnten Versuch ist dem Fußball-Rheinlandligisten SG Eintracht Mendig/Bell der erste Heimsieg der Saison gelungen. Die Mannschaft von Trainer Florian Stein gewann das Nachholspiel gegen den SV Leiwen-Köwerich verdient mit 1:0 (1:0). Das Tor des Tages erzielte Kevin Wendt bereits in der 36. Minute. Durch den Sieg hat die SG Eintracht Mendig/Bell die Rote Laterne des Tabellenletzten an die Spvgg EGC Wirges abgegeben. Den ersten Heimsieg können die Vulkanstädter nun erst einmal eine Weile genießen, das nächste Spiel bestreitet die Eintracht erst am 10. Dezember bei den Sportfreunden Eisbachtal.

Lesezeit: 2 Minuten