Archivierter Artikel vom 18.02.2016, 15:42 Uhr
Plus
Bad Breisig

SG Bad Breisig will allen Widrigkeiten trotzen – Schlusslicht möchte nach personellen Änderungen seine Aufholjagd mit Heimsieg gegen Konz beginnen

Beginnt für den Fußball-Rheinlandligisten SG Bad Breisig am Sonntag um 14.30 Uhr mit dem Heimspiel gegen den SV Konz das letzte Kapitel seiner Zugehörigkeit zur höchsten Verbandsklasse? Oder findet das Team von Trainer Ilkay Keskin noch einmal Anschluss an den schon weit enteilten Rest der Spielklasse? Der Vorletzte Betzdorf hat bereits acht Punkte Vorsprung. Fragen, die das in der Winterpause wieder neu formierte Kollektiv beantworten muss. Allzu ausgeprägt ist der Optimismus nicht, wenn man sich im Umfeld des Tabellenletzten umhört. Die Prognosen reichen von einem „rein mathematisch besteht weiterhin Hoffnung“ bis hin zu einem dem Abstieg folgenden vorläufigen Ende des Seniorenfußballs in der Quellenstadt. So viel ist jedenfalls zu erwarten: Keskin und seine Schützlinge werden sich noch einmal voll reinhängen.

Lesezeit: 3 Minuten