Archivierter Artikel vom 21.04.2016, 10:59 Uhr
Plus
Bad Breisig

SG Bad Breisig wieder nur zu zehnt: Interimstrainer Schmidgen springt beim 1:5 in Kyllburg ein, trifft und steht auch für nächste Saison bereit

Sehr achtbar hat sich Fußball-Rheinlandligist SG Bad Breisig im Nachholspiel bei der SG Badem/Kyllburg/Gindorf aus der Affäre gezogen. Dass am Schluss nur ein 5:1 (3:0) für die Gastgeber heraussprang, hätte man angesichts des personellen Engpasses beim Tabellenletzten so nicht erwartet. Wieder einmal brachte die von Interimstrainer Christian Schmidgen gecoachte Mannschaft nur zehn Akteure auf den Platz. Schmidgen gab im Übrigen zu erkennen, dass er auch in der kommenden Saison als Trainer zur Verfügung stehen wird. Am Sonntag (14.30 Uhr) geht es für Bad Breisig nun zum SV Morbach.

Lesezeit: 2 Minuten