Archivierter Artikel vom 01.05.2022, 18:19 Uhr
Plus
Bitburg

Schwerstarbeit macht sich für Wissen bezahlt – VfB beendet Durststrecke mit 2:0 in Bitburg

Nein, die Bezeichnung „Befreiungsschlag“ wollte Thomas Kahler so nicht stehen lassen. der 2:0 (1:0)-Erfolg seines VfB Wissen in der Fußball-Rheinlandliga beim FC Bitburg war für den Trainer mehr einfach nur das „Ende einer Durststrecke“, die sich aus zwar fünf aufeinanderfolgenden Spielen ohne Sieg zusammengesetzt hatte. Doch weil davon auch nur zwei verloren gegangen waren, befanden sich die Siegstädter nicht zwingend bereits in einer Krise.

Von Andreas Hundhammer Lesezeit: 2 Minuten