Archivierter Artikel vom 01.10.2020, 17:16 Uhr
Plus
Mayen

Schafft der TuS Mayen gegen Morbach auf dem Kunstrasen die Wende?

Wann platzt endlich der Knoten beim Rheinlandligisten TuS Mayen? Nach den ersten fünf Spieltagen wartet das Team um Spielertrainer Tobias Uhrmacher noch auf den ersten Sieg und hofft auf drei Punkte am Sonntag (15 Uhr), wenn sich im FV Morbach der aktuelle Tabellenfünfte im Mayener Nettetal vorstellt.

Jan Müller Lesezeit: 2 Minuten