Archivierter Artikel vom 19.11.2015, 16:37 Uhr
Plus
Koblenz

RWK: Sasic unterstützt Cift beim Titelkampf

Es läuft derzeit einfach rund beim Fußball-Rheinlandligisten TuS Rot-Weiß Koblenz. Die Mannschaft hat sich still und heimlich auf den zweiten Tabellenplatz vorgearbeitet. Jetzt möchten die Koblenzer Vorstädter diese tolle Serie auch bei der SG Badem/Kyllburg/Gindorf ausbauen. Noch einen Platz besser als die Rot-Weißen steht die SG Mülheim-Kärlich da – die Mannschaft von Trainer Patrick Wagner-Galda gastiert bei der SG Mendig/Bell und will mit einem Sieg am letzten Hinrundenspieltag die Herbstmeisterschaft perfekt machen. Weiter in Lauerstellung bleibt die TuS Koblenz II, die am Sonntag den starken Aufsteiger SG Andernach auf dem Oberwerth empfängt.

Lesezeit: 4 Minuten