Archivierter Artikel vom 15.08.2014, 09:55 Uhr
Plus
Koblenz

Rot-Weiß ist fürs Vorstadt-Duell gewappnet

Mit nur einem Heimsieg ist der erste Spieltag in der Fußball-Rheinlandliga zu Ende gegangen. TuS Rot-Weiß Koblenz war die einzige Mannschaft, die vor eigenem Publikum überzeugen konnte und mit einem 3:0-Erfolg über die SG Mendig/Bell in die Saison startete. Nun müssen die Rot-Weißen beim FSV Trier-Tarforst ran, der ebenfalls mit einem Sieg (1:0 bei den Spfr Eisbachtal) in die Saison gestartet ist.

Lesezeit: 3 Minuten