Archivierter Artikel vom 24.06.2021, 15:05 Uhr
Plus
Kreisgebiet

Rheinlandligisten TuS Mayen und SG Eintracht Mendig/Bell bereiten sich auf Saison 2021/2022 vor – Im Rheinlandpokal warten sehr schwere Herausforderungen

Am 25. Oktober 2020 haben sowohl der TuS Mayen als auch die SG Eintracht Mendig/Bell ihre letzten Pflichtspiele in der Fußball-Rheinlandliga absolviert. Nach fast acht Monaten Zwangspause wegen der Corona-Pandemie hat das Warten ein Ende, denn beide Mannschaften sind in die Vorbereitung zur Saison 2021/2022 gestartet, welche hoffentlich ohne Unterbrechungen oder einem erneuten Abbruch gespielt werden kann. Die Rhein-Zeitung hat sich bei der TuS Mayen und der SG Eintracht Mendig/Bell umgehört und wirft einen Blick auf die geplante Vorbereitungszeit.

Von Jan Müller Lesezeit: 3 Minuten