Archivierter Artikel vom 11.06.2019, 21:12 Uhr
Koblenz/Wirges

Präsidium lehnt Beschwerde der EGC ab: Bleibt Wirges in der Rheinlandliga außen vor?

Die Zeichen stehen weiter auf Abstieg: Nach dem Verbandsspielausschuss hat nun auch das Präsidium des Fußballverbandes Rheinland gegen die Spvgg EGC Wirges entschieden.

Wo spielt Serkan Öztürk in der neuen Saison mit seinen Wirgesern? Stand jetzt in der Bezirksliga Ost – doch ob es dabei bleibt, scheint offen.  Foto: Marco Rosbach
Wo spielt Serkan Öztürk in der neuen Saison mit seinen Wirgesern? Stand jetzt in der Bezirksliga Ost – doch ob es dabei bleibt, scheint offen.
Foto: Marco Rosbach

Die Westerwälder hatten unmittelbar nach dem letzten Spieltag einen Antrag auf Wiedereingliederung gestellt – ohne Erfolg. Gegen die erste Ablehnung legte der Verein, der die Saison vor dem TuS Oberwinter und dem VfB Linz als Drittletzter beendete, Beschwerde ein, über die das Präsidium zu entscheiden hatte.

Aus Sicht der EGC hat der FVR vor einem Jahr gegen seine eigene Spielordnung verstoßen, indem er nach dem offiziellen Saisonbeginn den durch den Rückzug der TuS Koblenz II frei gewordenen Platz noch an den SV Windhagen vergeben hat. ros