Archivierter Artikel vom 11.03.2018, 16:20 Uhr
Plus
Kyllburg

Neiterser Sieg beim Schlusslicht – Kühne kommt und dreht das Spiel

Die Zeiten, in denen die Fußballer der SG Neitersen/Altenkirchen auf roter Asche heimisch waren, sind lange vorbei. Vergessen haben sie beim Rheinlandligisten aber nicht, wie man Spiele auf Hartplätzen gewinnt. Schlusslicht SG Badem/Kyllburg/Gindorf wehrte sich gegen die deutlich überlegenen Gäste nach Kräften, am Ende behielten aber die Westerwälder mit 3:1 (1:1) die Oberhand. „Wenn wir nächsten Sonntag im Derby gegen Betzdorf nachlegen, dann ist dieser Sieg richtig was wert“, sagte Marco Schütz, der Vorsitzende der SG.

Lesezeit: 2 Minuten