Archivierter Artikel vom 04.08.2017, 14:06 Uhr
Plus
Region

Neitersen empfängt Titelfavoriten, Malberg den Tabellenführer – Betzdorf muss bei Koblenz II ran

Die SG Neitersen nutzte den Rheinlandpokal unter der Woche zur mentalen Erholung, die SG Betzdorf zum frühzeitigen Abschied. Nichts dergleichen trifft auf die SG Malberg zu, die erst Mitte August in den Wettbewerb eingreift und den Fokus demnach voll auf den zweiten Rheinlandliga-Spieltag richten konnte, an dem alle drei heimischen Teams wieder im Einsatz sind.

Lesezeit: 4 Minuten